thailand-infos

rundreisen

Rundreisen Infos

Thailand ist von unsagbarer Schönheit und mit traumhaften Reisezielen gesegnet, die auf Rundreisen hautnah erlebt werden können. Es ist jedoch vor allem der Norden des Landes, der Natur- und Trekkingurlauber auf Rundreisen Thailand gleichermaßen fasziniert.

golden triangelDer Norden Thailands zeichnet sich durch atemberaubende Dschungellandschaften aus, die auf einer Rundreise mit dem Allradfahrzeug, zu Fuß oder auf dem Rücken eines Elefanten durchquert werden. Rundreisen Thailand beginnen in Chiang Mai, in der vermutlich bedeutendsten Stadt des Nordens. Viele Urlauber kombinieren die Rundreisen Thailand mit einem Besuch weiterer Städte, die als Goldenes Dreieck bekannt sind. Neben Chiang Mai gehören auf den Rundreisen in Thailand auch Chiang Dao, Chiang Saen und Mae Hong Son dazu, die eine ebenso magische Anziehungskraft auf den Rundreisen Thailand besitzen.

Chiang Mai ist die vermutlich bedeutendste Stadt Nordthailands und eines der wichtigsten Ziele der Rundreisen Thailand. Die Stadt wird nicht umsonst als „Rose des Nordens“ bezeichnet, Besucher werden von dem Facettenreichtum hellauf begeistert sein. Chiang Mai ist von sattgrüner Natur umgeben, die auf einer Elefantentrekking-Tour am besten erlebt werden kann. Die Stadt selbst ist mit fast 150.000 Einwohnern zwar relativ groß, jedoch strahlt sie ein nahezu ländliches Flair aus. Urlaubsgäste nutzen die Rundreisen in Thailand für eine Besichtigung der Festungs- und Tempelanlagen, für die Chiang Mai bekannt ist. Zu den schönsten Highlights gehört der Wat Phra Sing, der mit einem aufsehenerregenden Buddha-Bildnis und einzigartigen Malereien ausgestattet ist. älteste Tempelanlage ist allerdings der Wat Chiang Man, der seit 1296 existent ist. langhalsfrauen

Die Rundreise führt von Chiang Mai nach Chiang Dao, wo Besucher Nordthailands an Schmetterlingsfarmen und farbenprächtigen Orchideen vorbeikommen. Ein wahrer Höhepunkt entlang des Weges ist der Wasserfall Mae Sa, der zu einem kurzen Zwischenstopp und einer Erfrischung einlädt. Die Region rund um Chiang Dao ist äußerst bergig und für unterirdische Grotten bekannt, die auf den Rundreisen Thailand erkundet werden dürfen. Nächster Zwischenstopp ist das Dorf Mae Salong, das vom Nationalpark Fang und von sehenswerten Tempelanlagen umgeben ist. Auf den Rundreisen Thailand wird auch die reizvolle Stadt Chiang Saen nicht ausgelassen, die in unmittelbarer Nähe des Flusses Mekong liegt. Eine Bootsfahrt ist hier fast schon ein Muss, um die Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Auf einer Rundreise lernen Feriengäste die beiden bemerkenswerten Tempelanlagen Wat Pasak und Wat Chedi Luang kennen.

Wer auf Rundreisen Thailand die schönsten Reiseziele des Nordens sehen möchte, stattet auch Chiang Rai einen Besuch ab, wo Urlauber von Reisfeldern und Bergen umgeben sind. Highlight der Stadt ist der Tempel Wat Phra Kaeo, der einst den Smaragd-Buddha beherbergte.

An der Grenze zu Myanmar befindet sich die thailändische Provinz Mae Hong Son, die eine gigantische Fläche von über 12.600 Quadratkilometern einnimmt. Berge, Täler und üppige Wälder bestimmen hier die Landschaft, sodass sich Besuchern spektakuläre Panoramen bieten. Hoch oben auf einem Hügel wird die Stadt vom Tempel Wat Phra That Doi Kong Mu überragt, der von nahezu allen Seiten sichtbar ist. Zwei weitere Anlagen, der Wat Phra Non und der Wat Kam Ko stehen sich direkt gegenüber. Beide Heiligtümer stammen aus dem 19. Jahrhundert und beeindrucken mit ihrer außergewöhnlichen Außen- und Innengestaltung. Die Stadt Mae Hong Son befindet sich übrigens ebenfalls an einem Fluss, der mit Booten befahren werden kann. Entlang des Ufers ragen die beiden Tempel Wat Chong Klang und Wat Chong Kham auf, die Buddha-Statuen und wertvolle Glasmalereien offenbaren. Etwas außerhalb des Ortes treffen Besucher auf ihren Rundreisen Thailand auf die Tropfsteinhöhle des Parks Tham Lod Forest und die heiße Quelle von Pha Bong, die für ihre heilsame Wirkung bekannt ist.

rundreisen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf