myanmar thailand

rundreisen

Rundreisen Myanmar und Strandurlaub

In unserem Angebotstool können Sie zwischen 4 verschiedenen Rundreisen in Myanmar wählen! Hier sehen Sie den Rundreiseverlauf von der Best of Myanmar Rundreise.

Myanmar ist noch immer voller Geheimnisse. Einige davon gilt es bei einer Myanmar Reise durch dieses Land zwischen China und dem Golf von Bengalen zu entdecken. Myanmar und Thailand sind traditionelle Länder des Buddhismus. Als die heiligste Stätte des alten Birma gilt die Pagode Shwedagon. Sie ist ganz mit Blattgold überzogen und befindet sich in der historischen Hauptstadt Yangon. Bagan ist eine Ebene voller Tempelruinen, in der bis heute die Tempelglocken zu klingen scheinen. Auf dem Inle-See bewegen sich die Einheimischen mittels der typischen Einbein-Rudertechnik vorwärts. Alle diese auf der Welt einzigartigen Orte sind Stationen unserer Rundreise durch Myanmar oder bei einer Kombination Myanmar und Thailand.myanmar burma golden rock

1. Tag: Die alte Hauptstadt Yangon

Nach der Ankunft auf dem internationalen Flughafen Yangon werden die Gäste der Rundreisen Myanmar durch die lokale Reiseleitung in Empfang genommen. Danach erfolgt der Transfer in die verschiedenen Hotels, je nach gebuchter Kategorie. Die erste übernachtung erfolgt in Yangon.

2. Tag: Yangon hautnah

Nach einem stärkenden Frühstück beginnt eine Ganztagestour in Yangon. Die Höhepunkte dieses Tages sind die beiden Pagoden Shwedagon und Kyaukhtatkyi. In der letzteren befindet sich der Liegende Buddha, der circa 70 m misst. Ein weiterer Programmpunkt ist das burmesische Nationalmuseum, ein Höhepunkt auf Myanmar Reisen. Auch die zweite übernachtung erfolgt in Yangon.

3. Tag: Von Yangon nach Bagan

Der dritte Tag unserer Rundreise Myanmar beginnt mit einem Inlandsflug von Yangon in die Tempelstadt Bagan. Eine weite Ebene voller antiker Tempelruinen aus dem 12. Jahhundert ist die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt. Nach diesem Höhepunkt der Rundreise erfolgt ein Besuch des quirligen Nyaung U Marktes und der Pagode Shwezigon. Die ältesten Wandmalereien der ganzen Region befinden sich im Gubyaukgyi Tempel, der bei Myanmar Reisen nie fehlen sollte. Die letzte Station des Tages ist der Ananda Tempel. Der Tag endet mit einem der berühmten Sonnenuntergänge vor der Kulisse der alten Stadt Bagan. Die dritte übernachtung erfolgt in Bagan.

4. Tag: Die Region um Bagan

Der Mount Popa ist ein längst erloschener Vulkan, in dem der Sage nach der Schutzheilige Myanmars wohnen soll. Zu diesem Berg führen unsere Rundreisen Myanmar nach einem morgendlichen Frühstück. Oben auf dem Mount Popa angekommen erschließt sich ein spektakuläres Panorama über die Bagan-Ebene dem Auge des Betrachters. Salay ist ein berühmtes religiöses Zentrum in Myanmar. Hierhin setzt sich der weitere Verlauf der Reise fort. Eine große Anzahl historischer Gebäude und interessanter Klöster machen Salay auch für Gäste aus Europa sehenswert. Am vierten Tag erfolgt die übernachtung in Bagan.

5. Tag: Von Bagan nach Mandalay

Der nächste Inlandsflug der Myanmar Reise führt von Bagan in die zentralburmesische Stadt Mandalay. Gleich nach der Ankunft beginnt der Ausflug nach Amarapura, die frühere Königsstadt. Das Mahagandayon Kloster und die sogenannte U-Bein-Brücke sind hier besonders sehenswert. Nach der Besichtigung von Amarapura ist die Stadt Mandalay selbst das nächste Ziel. Höhepunkte hier sind unter anderem die Mahamuni Pagode und das Kloster Shwenandaw. Die fünfte übernachtung erfolgt in Mandalay.myanmar bagan

6. Tag: Die Stadt Mandalay

Am frühen Morgen begeben sich alle Gäste auf eine Bootsfahrt in das Dorf Mingun. Hier befindet sich ein unvollendeter Tempel mit eines Glocke, die sage und schreibe 90 Tonnen schwer ist. Nach dem Mittagessen geht die Besichtigungstour in Mandalay weiter. Unter anderem die sehenswerten Pagoden Atumashi, Sandami und Kuthodaw sind Stationen des Programms. Der letzte Höhepunkt des Tages ist der Mandalay Hill. Die sechste übernachtung erfolgt in Mandalay.

7. Tag: Von Mandalay über Heho zum Inle-See

Nach einer morgendlichen Stärkung erfolgt der Transfer zum Flughafen und der nächste Inlandsflug in die Stadt Heho, die einen Ausgangspunkt für einen Besuch vieler touristischer Attraktionen bei Myanmar Reisen bildet. Der geradezu legendär gewordene Inle-See ist eine davon. Die einheimischen Fischer bewegen sich in einem ganz eigenen, einbeinigen Ruderstil auf dem Wasser vorwärts. Die auf Stelzen im See erbauten Fischerhäuser sind eine weitere Attraktion. Anschließend werden ebenfalls die Phaungdaw U Pagode und das Kloster Nga Phae Kyaung besichtigt. Die siebente übernachtung erfolgt in Inle.

8. Tag: Die Stadt Inle

Der nächste Tag der Rundreise Myanmar beginnt mit einem Bootsausflug auf dem See Inle. Ziel ist das Dorf Indein, das sich am südlichen Ende des Inle Lake befindet. Die Boote müssen über den ganzen See und dann durch einen Kanal, der zum Dorf führt, bewegt werden. Eine kleine Wanderung durch die örtliche Landschaft endet in Alaung Sitthou. Hier befinden sich inmitten der Natur alte Stupas, die vom Pflanzenwuchs des Dschungels überwucherte sind. Die Schule des Dorfes Sea Ma ist das letzte Ziel dieses Tages. Die achte übernachtung erfolgt in Inle.

9. Tag: Von Inle über Pindaya nach Kalaw

An diesem Tag steht eine Bahnfahrt an. Am Morgen startet die Reise am Bahnhof Shwe Nyaung in Richtung Aung Ban. Die Zugstrecke wird gesäumt von dörflichen Siedlungen und Reisfeldern. In Aung Ban angekommen geht es weiter nach Kalaw, eine Stadt auf hügeligem Gelände. Bei einem Zwischenstopp werden die Pindaya Höhlen besichtigt, in denen sich mehr als 8000 Buddhafiguren befinden. Die neunte übernachtung erfolgt in Kalaw.myanmar inle see

10. Tag: Von Kalaw über Heho zurück nach Yangon

Die Rundreise Myanmar neigt sich langsam dem Ende zu. Von Kalaw aus geht es am Morgen wieder zum Flughafen Heho zur Rückreise nach Yangon. Nach der Besichtigung der Botataung Pagode ist Zeit für einen Einkaufsbummel auf dem großen Scott Market. Die zehnte übernachtung erfolgt wieder in Yangon.

11. Tag: Abreise ab Yangon

Zehn erlebnisreiche Tage sind vorüber. Ab dem Airport Yangon erfolgt die Weiterreise zu einem erholsamen Badeurlaub in Myanmar selbst oder in Thailand, je nach Buchung.

Achtung: Reiseverlauf der Rundreise "Best of Myanmasr" unter Vorbehalt - änderungen sind möglich, den aktuellen Verlauf der Rundreise finden Sie immer im Angebotstool, klicken Sie dort auf die jeweilige Rundreise um den Reiseverlauf zu sehen!

rundreisen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf